Offensive Tanz

© Theater o.N., Affinity, Foto: David Nassim

© Theater o.N., Berliner Schaufenster 2018, Forschungslabor Tanz, Foto: David Beecroft

© Jörg Metzner

© Jörg Metzner

Wer wir sind

Die Offensive Tanz für junges Publikum Berlin entwickelt innovative Tanzformate für junges Publikum zwischen 0 und 18 Jahren und setzt dabei vorrangig auf Produktion, Vernetzung und Vermittlung. Bei dem auf zwei Jahre angelegten Projekt handelt es sich um einen Zusammenschluss von vier lokal, national und international agierenden Partnern der zeitgenössischen Tanz- und Theaterszene für Kinder und Jugendliche: PURPLE – Internationales Tanzfestival für junges Publikum, TANZKOMPLIZEN, Theater STRAHL und Theater o.N. Durch die Bündelung ihrer professionellen Kompetenzen und die Schaffung nachhaltiger künstlerischer Kooperationen, erhält der Tanz für junges Publikum in der Berliner Öffentlichkeit eine stärkere Präsenz und wird nachhaltig als Kunstform etabliert.

Über den Projektzeitraum hinweg werden insgesamt sechs Inszenierungen mit jeweils eigenen Themenschwerpunkten entwickelt. Eine recherchebasierte Herangehensweise sowie ein hoher künstlerischer Anspruch bilden die gemeinsame Basis der Produktionen. Ein zentrales Element des Projektes ist die professionelle Vernetzung mit relevanten Institutionen, Ausbildungsstätten, Schulen, Szenen und Festivals. Drei Symposien zu jeweils unterschiedlichen Themen fungieren in diesem Zusammenhang als Plattform für einen lebendigen Austausch zwischen Künstler*innen, Fachpublikum und jungen Zuschauer*innen. Diverse Workshops bieten Lehrer*innen, Eltern und Erzieher*innen darüber hinaus die Möglichkeit, sich zum Thema Tanzkunst weiterzubilden. Weiterhin werden mit unterschiedlichen Formaten wie zum Beispiel einem Fachtag zum Thema Rassismus sowie künstlerischen Begegnungsprojekten, die Möglichkeiten eines inklusiven Ansatzes erkundet.

Die Projektpartner

Für die Offensive Tanz für junges Publikum Berlin haben sich vier lokal, national und international agierende Partner der zeitgenössischen Tanz- und Theaterszene für Kinder und Jugendliche zusammengeschlossen:

© Purple, 2019

Purple

Internationales Tanzfestival
für junges Publikum

© René Löffler

TANZKOMPLIZEN

Tanz für junges Publikum

© Jörg Metzner

Theater Strahl

Berlin

© Theater o.N., Affinity, Foto: David Nassim

Theater o.N.

Unsere Mission

Mit Hilfe zahlreicher Initiativen und Projekte sowie intensiver Vernetzungsarbeit erfährt die Kunstform Tanz zunehmend an Präsenz in der öffentlichen Wahrnehmung. Auch für Kinder und Jugendliche haben Bewegung und Bewusstmachung des eigenen Körpers in den letzten Jahren stark an Bedeutung gewonnen. Das reine Zuschauen, die Perzeption von Tanz ist jedoch noch immer eher unpopulär, was unter anderem an Missverständnissen über die Kunstform Tanz und daraus resultierenden Berührungsängsten liegt.

Die Offensive Tanz für junges Publikum Berlin hat es sich vor diesem Hintergrund zur Aufgabe gemacht, Barrieren abzubauen, neue Zugänge zu schaffen, den Tanz als Kunstform positiv zu konnotieren und somit für Kinder und Jugendliche zwischen zwei und 18 Jahren als Theaterangebot und wertvolle ästhetische Erfahrung zu etablieren – jenseits von Sprachbarrieren und unabhängig vom Bildungshintergrund.

Durch die Entwicklung innovativer Formate ermöglicht die Offensive Tanz für junges Publikum Berlin die kritische Auseinandersetzung mit Körperbildern: Was kann der Körper auf der Bühne und was kann der eigene? Der Fokus liegt auf der Sensibilisierung der Wahrnehmung sowie Stärkung der Intuition. Darüber hinaus wird das freigeistige Interpretieren, Hinterfragen und demokratische Denken angeregt: Jede*r Einzelne sieht und fühlt beim Zuschauen etwas Anderes, wobei all diese Deutungen ihre Berechtigung haben. Ziel ist es, einen Gestaltungsprozess in Gang zu bringen, in dem diverse gesellschaftliche und ästhetische Perspektiven koexistieren und der ein gemeinsames Handeln in unterschiedlichen Spiel-und Rezeptionsräumen ermöglicht.

Tanz als universelle Ausdrucksform steht für Offenheit im Denken und Wahrnehmen. Die Offensive Tanz für junges Publikum Berlin ermöglicht den gemeinsamen Austausch über das Gesehene und schafft hierfür geschützte Räume. Wir positionieren als Mitglied der "Die Vielen" uns klar gegen jegliche Form von Diskriminierung und unterstützen die Pluralität der Gesellschaft sowie die Freiheit der Kunst.

Fördermodell und Förderer

Die Offensive Tanz für junges Publikum Berlin ist ein Kooperationsprojekt von vier Berliner Partnern aus der Tanz- und Theaterszene für Kinder und Jugendliche: PURPLE – Internationales Tanzfestival für junges Publikum, TANZKOMPLIZEN, Theater STRAHL und Theater o.N. Es wird gefördert durch TANZPAKT Stadt-Land-Bund aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien sowie das Land Berlin aus Mitteln der Senatsverwaltung für Kultur und Europa.

TANZPAKT Stadt-Land-Bund ist eine gemeinsame Initiative von Kommunen, Bundesländern und der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien zur Exzellenzförderung im Tanz. Aus insgesamt 29 Projekteinträgen aus 10 Bundesländern wählte die Jury im März 2019 sieben Projekte zur Förderung aus und ermöglichte somit der Offensive Tanz für junges Publikum Berlin den Start in das auf zwei Jahre angelegte Projekt.