Offensive Tanz

Fachtag Tanz und Rassismus

The other body?

TANZKOMPLIZEN und Nora Amin

Do, 10.09.2020

The other body?

Was macht Rassismus mit dem Körper?
Wie handelt der Körper, um rassismusfreie Denk- und Fühlräume zu schaffen?

"The Other Body?" ist eine eintägige Konferenz über Tanz und Rassismus. In Vorträgen und Panels sprechen Künstler*innen, Tanzpädagog*innen und Zuschauer*innen über Etikettierung, Objektivierung und Entmenschlichung des tanzenden Körpers unter Berücksichtigung gesellschaftspolitischer Identitäten und aus der Perspektive der Entkolonialisierung. Im Zentrum der Konferenz steht die Analyse rassistischer Strategien in der Geschichte der Tanzpädagogik und in den ästhetischen Traditionen des choreografierten Tanzes. Drei Sessions bieten Raum für Diskussionen, ein abschließender Slot eröffnet die Möglichkeit des performativen Ausdrucks.

Ablauf

14:00–14:30 Keynote Nora Amin

14:30–16:00 Session 1: Critical initiatives by emerging artists // What are critical initiatives and projects happening in Germany by emerging choreographers and dancers today?

16.00-16.15 Pause

16:15–17:45 Session 2: Dance Pedagogy from a socio-political perspective // How much is dance pedagogy informed by diversity and by the transforming political identities? What new teaching approaches are necessary?

17:45–18:00 Pause

18:00-19.30 Session 3: The performative political body of today // What are the movements and corporalities/corporealities existing today -and since some years- that have been shaped by protests, demonstrations, revolutions and wars? What new/other bodies emerge from there? How can those political bodies inspire staged dance beyond imitation?

19:30–20:00 Pause mit Suppe

20:00–21:00 Performatives Feedback
Ausgewählte Tänzer*innen sind gebeten, ihren Eindruck des Fachtages in Slots von 10 Minuten zu verkörpern.

Aufgrund der aktuellen Corona-Auflagen können nur maximal 20 Menschen am Fachtag teilnehmen. Alle 20 Plätze sind bereits vergeben.

Da wir die Veranstaltung live streamen, ist eine Online-Teilnahme möglich.

Bitte melden Sie sich hierfür ab dem 17.8. bis zum 7.9. unter kontakt@tanzkomplizen.de an.

Das ausführliche Programm inklusive aller teilnehmenden SpeakerInnen und KünstlerInnen kann auf der Website der TANZKOMPLIZEN eingesehen werden.

Die Veranstaltung ist in englischer Sprache.