Offensive Tanz

Offensive Tanz für junges Publikum

Can Touch This

Trailer und Workshops

In der aktuellen Zeit, in der wir uns nicht mehr als 1,5 Meter näher kommen dürfen, erhält der Titel “Can Touch This” eine ganz neue Bedeutung. So können die geplanten Aufführungen des Stückes und die begleitenden Schul-Workshops nicht stattfinden. Deshalb möchten wir mit der Veröffentlichung des Trailers und einem kleinen Beitrag einen digitalen Einblick geben.

Berührung ist Provokation. Berührung ist schön. Berührung ist fehl am Platz. Berührung ist überlebenswichtig. Kulturen und Traditionen bestimmen ob eine Berührung angenehm oder peinlich ist. Oder sind wir es die das bestimmen?

In "Can Touch This", welches das erste im Rahmen der Offensive Tanz produzierte Tanzstück für Jugendliche ab 12 Jahren ist, geht es um genau diese Fragen, um Nähe und Distanz und das Dilemma des modernen Menschen. Denn einerseits sehnen wir uns nach Berührung und wollen andererseits doch vor Verletzungen geschützt sein. Fünf Darsteller*innen lassen Nähe zu, und verlieren die Kontrolle. Sie testen eigene und fremde Grenzen, stolpern über Fettnäpfchen und Peinlichkeiten und fangen das Publikum am Ende sanft wieder auf.

Zusätzlich zu den Vorstellungen von "Can Touch This" bietet Strahl tanzpädagogische Workshops für Jugendliche an, um den besonders für sie oft auch ambivalenten „Berührungspunkten“ mit Humor, Freude und Neugierde zu begegnen. Der Choreograph und Tänzer Florian Bilbao leitet die Workshops und konnte noch vor den Entwicklungen im Zusammenhang mit Covid-19 den ein oder anderen vor Ort in den Schulen durchführen.

Während des zweistündigen Austausch wird den Jugendlichen die Kunstform des Tanztheaters spielerisch näher gebracht, indem praktisch geforscht und dabei das Thema Berührung aufgegriffen wird.

"Mein Ziel ist es, dass die Schüler*innen die künstlerische Freiheit eines kreativen Prozesses selbst entdecken und darüber hinaus einige Elemente der Tanzgeschichte vermittelt werden."

Florian Bilbao

Hierfür dienen Fotos von wichtigen Choreographen als Grundlage der Vermittlung, in einem nächsten Schritt werden die Bewegungen, welche auf den Fotos zu sehen sind, von den Schüler*innen nachgestellt. Das Prinzip der Improvisation, Forschung und Entdeckung spielt eine zentrale Rolle und ist für Florian Bilbao der Schlüssel, um den kreativen Prozess freizulegen.

Auch das Thema Berührung, das im Stück Can Touch This im Mittelpunkt steht, kommt in den Workshops abschließend zum Tragen. Die Schüler*innen erstellen hierfür 30-Sekunden-Szenen mit oder ohne Stimme und in Gruppen von 3-4 Personen. In ihrer Ausführung sind sie völlig frei. Grundlage waren wieder Fotos aus dem Stück: "Ich kann sagen, dass diese Freiheit wunderbar ausgenutzt wurde! Die Schüler*innen machten reale Szenen mit Beginn, Entwicklung und Ende."

Weitere Informationen zu Can Touch This und die Workshops gibt's übrigens hier. Unter dem Hashtag #ZuhauseSTRAHLen bietet Theater Strahl aktuell außerdem Homeschooling Aufgaben für die eigenen vier Wände an. Für Fragen und/oder Anregungen steht das Team vom Theater Strahl jederzeit unter strahl@offensive-tanz.de zur Verfügung.